Dienstag, 10. Oktober 2017

Dithmarscher Bio Sauerkraut zur Verbesserung der Darmflora



Dithmarscher Bio Sauerkraut zur Verbesserung der Darmflora



Für ein besseres Wohlbefinden und um meine Darmflora weiter zu verbessern esse ich in regelmäßigen
 Abständen Bio Sauerkraut mit lebender Milchsäure und nicht pasteurisiert.
Das meiste Sauerkraut was wir so kennen ist meist pasteurisiert und hat so gut wie keine
 Milchsäure Kulturen mehr in sich und ist daher sogut wie wirkungslos.


Ich finde dieses schmeckt sehr mild und ist sehr gut bekömmlich. Es muss natürlich
 roh gegessen werden damit die Milchsäure-Bakterien sich im Darm voll entfalten können.
Ein Glas (410 Gramm) vom Dithmarscher Bio Sauerkraut sind für mich 2 gute Portionen für 2 Tage.



Ich habe mir dieses Produkt im Erdkorn Bio-Supermarkt in Kiel gekauft, zufinden im Kühlregal.
Der Erdkorn Bio-Supermarkt in Kiel ist wirklich zu empfehlen wenn man auf 
gute Bio Produkte nicht verzichten möchte.
Ich war sehr überrascht über die Vielfalt der Bio Produkte, das ist wirklich ein riesen Sortiment.


Das Personal ist sehr nett und kompetent, bei Fragen zu Produkten bekommt 
man sehr ausführlich eine Antwort.
Was in einem normalen Supermarkt nicht selbstverständlich ist.
 
Original Text des Herstellers zum Dithmarscher Bio Sauerkraut

www.kohlosseum.de/dithmarscher-sauerkraut

Dithmarscher Sauerkraut, das bekannte Wesselburener Sauerkraut wird aus Bio-Weißkohl
 hergestellt und im Glas milchsauer vergoren.
Diese Milchsäure-Bakterien stärken die Darmflora und bekämpfen krankheitsfördernde Bakterien.
Damit wirkt sich das Sauerkraut auch am Aufbau der Immunkraft mit, die ja zu 70% im Darm gefestigt wird.
 Der hohe Gehalt an Vitamin C hilft als Vorbeugung gegen viele Krankheiten.






Montag, 2. Oktober 2017

Balea Men Produkttest für
3in1 Körper-->Gesicht-->Haar Duschgel





Balea Men Produkttest für 3in1 Körper-->Gesicht-->Haar Duschgel


Ich habe mir zum Vergleichs Test das Balea Men 'Ready!' Duschgel mit Ingwer-Extrakt
und die Limited Edition Deep Forest Duschgel mit würzig-holzigem Duft rausgesucht.

Die Schaumbildung ist bei beiden ganz ordentlich und die Produkte liegen gleich auf.
Die Cremigkeit beim Balea Men 'Ready!' hat hier ein leichten Vorteil.
Ebenso ist die Konsistenz beim Balea Men 'Ready!' etwas besser, 
das Deep Forest Duschgel ist etwas flüssiger.



Duft ist ja nun immer Geschackssache.

Der Duft vom Balea Men 'Ready!' Duschgel mit Ingwer-Extrakt hat mich doch mehr als überrascht.
In der Küche bin ich nämlich kein Fan von Ingwer 😇
Beim duschen ist die frische angenehme Wirkung sofort spürbar, 
ich mag mich damit gerne duschen, und es fühlt sich gut auf der Haut an.
Das Deep Forest Duschgel erinnert leicht an Badezusätze mit
 Kiefernadel etc. und ist vom Duft her nicht so mein Geschmack.
 Auch auf dem Haar mag ich den Duft nicht so gerne haben.

Sehr lobenswert ist auch das diese Produkte ohne:
Alkohol, Parabene, Paraffine und Mineralöle sind.

Zur Verpackung:
Die Duschgel Tuben liegen gut in der Hand mit seitlichen Riffelungen für Daumen und Finger.
Der Tuben Deckel läßt sich leicht öffnen und wieder schließen.

Zur Preis/Leistung:
Meine Berichte schreibe ich oftmals nach der Preis/Leistung:
Ich kann mir dauernd teure Marken Produkte auch nicht leisten da ich Krankheitsbedingt
seit längerem schon nur 2 Tage die Woche arbeiten kann.
Da schaue ich natürlich nach günstiger guter Qualität.
Man muss hier ganz klar sagen das dieser unschlagbare Preis wohl nicht zu toppen ist
und das der dm-Drogerie Markt auf jedenfall meine Aufmerksamkeit gewonnen hat
und damit einen neuen Stammkunden.
Die Qualität dieser beiden Produkte befinde ich als gut, wobei ich mir hier 
höchstwahrscheinlich nur das Balea Men 'Ready!' wieder kaufen werde.

Zum dm-Drogerie Markt:


Das Personal ist bei uns in Kiel sehr nett und hilfbereit, sehr Kundenfreundlich.
Hier fühlt man sich wohl.
Das sehr umfangreiche Sortiment ist gut sortiert und es ist alles gut zufinden.

Sonntag, 1. Oktober 2017

'Y' der Herrenduft von Yves Saint Laurent im Test


'Y' der Herrenduft von Yves Saint Laurent im Test


Ich hatte zum Test eine limitierte Gratis Probe Yves Saint Laurent mit dem Herren Duft 'Y' bestellt.
Ich hatte das Glück davon eine zubekommen.
Eine schöne Mini Y-Box mit einem 1,2 ml Sprüher, reicht immerhin für 2 Tage.


Zum Duft:

In dem Duft sind so viele Duft Noten vereint das es für mich ungemein schwer
 ist nur einige davon richtig raus zuriechen.
Das Zitronenöl entfaltet sich als erstes in einer angenehmen frische.
Wer Weihrauch kennt wird diese Note sicher auch erkennen.
Der Duft entfaltet nach und nach ganz bezaubernde Duft Noten die ich sehr mag.
Auch Stunden später noch hat das Eau de Toilette Spray von Yves Saint Laurent 
eine sehr erfrischende Wirkung.
Ich finde es ist auch direkt nach dem Auftragen nicht zu aufdringlich.
 Es gibt in der Preisklasse Eau de Toilette Marken die erschlagen ein förmlich zu Anfang.
Dieses ist perfekt ausgewogen.



Noten die in diesem tollen Herren Duft vereint sind:

Kopfnote: Elemi Öl, Ingweröl, Weiße Aldehyde, Primofiore-Zitronenöl, Bergamot Öl
Herznote: Wacholderbeerenöl, Muskatellersalbei, Geranie, Lavendelöl
Basisnote: Vanillen Akkord, Grauer Amber Akkord, Zedernholzöl, Tannenbalsam, Weihrauch
*Produktdetails übernommen von flaconi.de*

Ich finde der Yves Saint Laurent Herren Duft 'Y' passt zu vielen Gelegenheiten:
Ausgehen mit Freunden; Tanzen gehen; Kino oder Theater; viele Berufsbereiche.
Oder einfach auf einer Shopping Tour durch seine Lieblingsläden,
 man hat sicher seine Blicke auf sich.
Ein starker und maskuliner Duft ganz nach meinem Geschmack
 der sicher beim nächsten Einkauf in meine engere Auswahl gehört.
Meine Freundin findet den Duft übrigens richtig cool und sexy an mir 😎

Youtube Video via YSL Beauty


Original Produkt Bild übernommen von  www.yslbeautyus.com


Sonntag, 24. September 2017

HACHEZ A Matter of Taste Produkttest





HACHEZ A Matter of Taste Produkttest


Schokolade ist Balsam für die Seele.
Schokolade macht uns glücklich sie beeinflusst bei uns die Laune und ist gut für unser Wohlbefinden,
es gibt sie in vielen Varianten für gross und klein und fast jeder mag sie.

Wir haben dieses Wochenende etwas genauer die tollen Qualitäts Chocoladen von
 HACHEZ A Matter of Taste unter die Lupe genommen,
die uns von mensbrands.de für ein Produkttest zur Verfügung gestellt worden sind.


Ich hatte zu Nachmittags ein paar Freunde zum Kaffee eingeladen.
Dazu hatte ich natürlich die tollen Chocoladen von HACHEZ A Matter of Taste präsentiert.


Ich hatte die Chocoladen so präsentiert das nicht zuerkennen war um welche Sorten
 es sich handelt. Die Feine Vollmilch '44% Kakao Anteil' 
wurde von meinem Besuch zu Anfang direkt als Zartbitter genannt,
keine 08/15 Schokolade waren die Worte .
Die wurde als sehr lecker und zart schmelzend beschrieben.
Die weitere Reihenfolge die probiert wurden,
waren dann die Edle Bitter '66% Kakao Anteil' und Intensive Bitter '88% Kakao Anteil' 
die als sehr intensiv im Geschmack beschrieben worden sind.
Keine Schokolade die ich immer essen kann kam bei der 
Intensive Bitter '88% Kakao Anteil' im Gespräch heraus.
Das geht mir bei den Sorten ähnlich, die Dunkle Bitter '77% Kakao Anteil'
 und Intensive Bitter '88% Kakao Anteil'



sind schon sehr herb und für mich eher was zum verzieren für Torten zum Beispiel.
Ich habe davon automatisch weniger genascht als von den anderen Sorten.
Was aber nicht heißt das ich sie nicht mag, 
es ist einfach ein anderer Genuss Faktor für bestimmte Momente.
Für mich persönlich waren in Geschmack und Schmelzfaktor diese Sorten meine Favoriten:

1 Feine Vollmilch '44% Kakao Anteil' (eine Schokolade für Zwischendurch)
2 Dunkle Vollmilch '55% Kakao Anteil'(eine Schokolade Abends vor dem TV zu einem gutem Film)
3 Edle Bitter '66% Kakao Anteil' (eine Schokolade die ich gerne meinem Besuch präsentiere)

Diese Sorten werde ich mir auch ganz sicher wieder kaufen.

Wir hatten auch Kinderbesuch und haben festgestellt das die beiden (Alter 4 und 6) 
nicht so ein Fan von Chocolade sind mit hohem Kakaoanteil. 
Die Milde Vollmilch '33% Kakao Anteil'und Feine Vollmilch '44% Kakao Anteil'
waren aber trotzdem verputzt worden. Anhand wie ihre Finger und Münder aussahen
 konnte man gut erkennen das sie ihnen geschmeckt hatte.

Für die Kinder haben wir Gläser mit heißem Kakao und Sahne gemacht, wir haben über die Sahne
 zum Test dann die Milde Vollmilch '33% Kakao Anteil' geraspelt.
Bei Kakao für die Erwachsenen wer mag mit Rum und Sahne würde ich die 
Intensive Bitter '88% Kakao Anteil' empfehlen.
Ich habe Bäcker mit Abschluss gelernt dann aber nie als Geselle weiter gearbeitet 
da sich bei mir eine Mehl Allergie herausstellte.
Daher habe ich als Konditor noch so einiges aus der Zeit behalten 
wofür man welche Schokolade am besten verarbeitet.
Als Blickfang und Dekoration sind selbst gemachte Schokoladen Raspeln
 auf jedenfall ein Hingucker.
Ich habe leider keine Bilder davon. Es ging doch etwas chaotisch zu in der Küche.

Um so höher der Kakao Anteil in der Chocolade um so gefühlt weniger Zucker enthält sie ,
auch der Schmelzfaktor auf der Zunge veringert sich merklich.
Was aber nur ein Qualitätsmerkmal für gute Chocolade ist.

Diese Chocoladen sind in ihrer Qualität so gut, 
das man sich beim zergehen im Mund automatisch mehr Zeit
nimmt um die feinen Nuancen rauszuschmecken.
Klar hervorzuheben ist das jeder Sorte sich in den Nuancen klar von der anderen unterscheidet,
 qualitativ wird immer noch einen drauf gelegt.

Dann haben wir zum Vergleich noch einen Test mit einer günstigen Discounter Schokolade
 gemacht um einen Vergleichswert zuhaben.
Bei einer Zartbitter Schokolade mit sehr hohem Kakaoanteil 
zur Hachez Edle Bitter '66% Kakao Anteil' liegt die Hachez klar vorne.
 Der Bitter und Schokoladen Geschmack hielt sich doch etwas länger im Gaumen
 und sie wirkte im ganzen wesentlich runder und Schokoladiger.

Fazit:

Die HACHEZ A Matter of Taste Chocoladen stehen für mich für Qualität
 mit einer weiter Empfehlung für alle Freunde.
Die sehr professionelle gestaltete Verpackung ist ein Blickfang für Kunden.
Den Preis finde ich nicht zu teuer.

Vielen Dank an das Team von mensbrands.de das ich an diesem tollen Test teilnehmen durfte.

Euer Mario Tester

original Bild übernommen von mensbrands.de

 #hachezamatteroftaste






Donnerstag, 21. September 2017

Unboxing zu den HACHEZ A Matter of Taste Chocoladen


Unboxing zu den HACHEZ A Matter of Taste Chocoladen


Gestern kam bei mir mit DHL das Produkttest Paket von men's Brands mit den 
tollen Chocoladen von HACHEZ A Matter of Taste an.


WoW, ganz schön schwer das kleine Paket. Die neugier war doch gross.
 Schnell ins Wohnzimmer und die gute Decke
auf den Wohnzimmer Tisch ausgebreitet. Das Päckchen geöffnet und die schicken
 HACHEZ A Matter of Taste Chocoladen ausgepackt.


Und schonmal die ersten Bilder mit meiner Smartphone Kamera gemacht.
Dazu gab es die Playboy Ausgabe 10 (2017) sexy schaut sie aus die 
Sarah Knappik das Playboy Covergirl.


Mein letzten Playboy hab ich mir glaub wärend meiner Bundeswehrzeit gekauft,
 lang lang ists her.

Und nun zu den Sorten die wir testen dürfen.
Wir haben jeweils 2 Tafeln bekommen:

Milde Vollmilch - 33% Kakao Anteil (Edel Vollmilch Chocolade)


Feine Vollmilch - 44% Kakao Anteil (Edel Vollmilch Chocolade)


Dunkle Vollmilch - 55% Kakao Anteil (Edel Vollmilch Chocolade)


Edle Bitter - 66% Kakao Anteil (Edel Bitter Chocolade)


Dunkle Bitter - 77% Kakao Anteil (Edel Bitter Chocolade)


Intensive Bitter - 88% Kakao Anteil (Edel Bitter Chocolade)

 

Ob zu Kaffee und Kuchen. Für die Kinder zum Kakao oder 
zum verfeinern für Sahne Produkte 'Torten.
Dem sind keine Grenzen gesetzt. Auch zu Alkoholischen Getränken
 sicher eine tolle Gaumen Variante, ich selber werde zu 
Alkoholischen Getränken nicht testen da ich kein Alkohol trinke.



Die schönen Verpackungen in den Grau/Blau Braun Tönen mit Gold Einsätzen
 in Schrift und Verzierungen sehen sehr Edel aus.


Ich habe noch nicht genascht , ich kann mich noch beherrschen 😇.
Getestet wird bei uns am Wochenende und natürlich werden 
ein paar Tafeln an gute Freunde verteilt.
Ich freue mich selber schon auf das Feedback was ich bekomme.
Meine bessere Hälfte wird nicht mit mir testen können da sie arbeiten muss, 
wir leben in einer Fern Beziehung.
Also der 2. Teil mit dem eigentlichen Test wird alsbald folgen.

Liebe Grüße
Euer Mario Tester